15. Mai 2018

1. Aalversuper Cup in "Star Wars: X-Wing" und "Star Wars: Armada"

Wir freuen uns, euch zwei weitere Tuniertermine bekannt geben zu können.

Im Rahmen der "Aalversuper Tage" in Fockbek, richten wir den "1. Aalversuper Cup X-Wing" und den "1. Aalversuper Cup Armada" aus.

18.08.2018 (Samstag) X-Wing
19.08.2018 (Sonntag) Armada

Alle weiteren Informationen zu den Tunieren und die Anmeldung findet ihr unter den folgenen Links:

1. Aalversuper Cup X-Wing
https://www.tabletopturniere.de/t3_tournament.php?tid=21953

1. Aalversuper Cup Armada
https://www.tabletopturniere.de/t3_tournament.php?tid=21954



Weitere Informationen zu den Aalversuper Tagen:

Bei den Aalversuper Tage in Fockbek, stellen sich ortsansässige Vereine (und deren Sparten) vor.
Das ganze findet im Rahmen eines Dorffestes statt.

Die Geschichte des Aalversupen:

Fockbeks Sage handelt vom Aalversupen (plattdeutsch für Aal-Ersäufen oder Aal-Ertränken).
Der Erzählung zufolge wollten die Dorfbewohner im Fockbeker See Heringe züchten, wofür sie auf dem Rendsburger Markt gekaufte Salzheringe in den See schütteten. 
Als sie im darauf folgenden Jahr das Seewasser abließen, um die Früchte ihrer Bemühungen zu ernten, fanden sie keinen einzigen Hering mehr, sondern nur einen Aal, der sich im Schlamm räkelte. 
Fockbeker schlossen daraus, dieser Aal habe all die Heringe aufgefressen. 
Im Zuge der Beratungen über die grausamste mögliche Strafe für den „Übeltäter“ plädierte ein Dorfbewohner, der einmal beinahe ertrunken wäre, dafür, den Aal zu ertränken (plattdeutsch: versupen). 
Gesagt, getan: Sobald der See wieder gefüllt war, wurde der Aal an der tiefsten Stelle ins Wasser geworfen. 
Als er sich in den Fluten wand, kommentierten die Fockbeker: „Sieh an, wie er sich quält!“ und „Er ertrinkt! Er ertrinkt!“; auf plattdeutsch: „He versupt! He versupt!“, daher „De Aalversuper“.
Um sich die Stelle zu merken, wo sie den Aal ertränkt hatten, machten sie sich eine Kerbe an der entsprechende Seite des Bootes.
Diese Spottgeschichte ist angeblich von den Bewohnern der benachbarten Stadt Rendsburg erfunden worden und sollte die Einfalt der Bewohner des westlichen Nachbardorfs wiedergeben. 
Letztlich waren Streitigkeiten über die Fischereirechte ursächlich.

Quelle: Wikipedia

Keine Kommentare:

Kommentar posten